UntstatPC Ausfüllhilfe

Seit Beginn dieses Schuljahres müssen Schulen in NRW einmal pro Woche den täglichen Unterrichtsausfall mit Hilfe von UntstatPC melden.

Es müssen die Stunden gezählt werden, die ersatzlos ausgefallen sind und Stunden die Vertreten wurden. Bei den Stunden die vertreten wurden wird unterschieden ob die Lerngruppe gleich geblieben ist oder ob die sich verändert hat.

Bei einer sechszügigen Gesamtschule fallen hierbei reichlich Stunden an. Damit man einen einfachen Überblick behalten kann habe ich eine Tabelle erstellt. Ich habe die Klassen 5 bis 10 auf 6-Züge ausgelegt. Pro Stunde gibt es Platz für drei Differenzierungstunden. Es können also pro Jahrgang 9 Kurse parallel stattfinden.

Die Tabelle darf weiterverbreitet und bearbeitet werden.

Wie wird ausgefüllt?

  • Basis: Jede laut Plan stattfindende wird mit einem X gekennzeichnet. So wird die Stunde gezählt und auf jede Wochenseite mit B1 übertragen.
  • KWxx: Jede planmäßige Stunde ist bereits mit B1 markiert. Jede nicht planmäßig erteilte Stunde wird mit B2, M1, M2 oder X überschrieben. Unten auf jedem Tabellenblatt werden die Stunden gezählt und müssen dann nur noch in UntstatPC eingetragen werden.

Hier kann die Tabelle heruntergeladen werden.

Für die Grundschule hat dies Florian Emrich gemacht.